| 5 Kommentare ]

Auch wenn ich sowieso ein Fan davon bin, das Make-up im Alltag möglichst simpel zu halten, so bin ich noch sparsamer wenn darüber hinaus die Zeit drängt. Dieses hier ist ein gutes Beispiel für einen 10 Minuten Look, wobei die meiste Zeit auf das Auftragen den Foundation und des Highlighters drauf geht. Ist man nämlich unvorsichtig, kann es bei trockener Haut ganz schnell passieren, dass man mit Make-up schlimmer aussieht als ohne. Microexfoliation ist Feind! Alles andere geht dann fix: Rouge, Lippenstift, manchmal Mascara und Lidschatten.



Verwendete Produkte >>> Teint: Becca Shimmering Skin Perfector in Pearl, Guerlain Parurre de Nuit, Nars Sheer Glow Foundation in Siberia. Augen: Catrice Lashes to Kill Mascara, MAC Unflappable Mega Metal Eyeshadow, Nars Rajasthan Duo (altgoldene Hälfte). Lippen: Becca Shimmering Skin Perfector, MAC Fleshpot Lippenstift.

Was macht ihr, wenn die Zeit drängt? Verzichtet ihr ganz aufs Schminken oder habt ihr bestimmte Partien im Gesicht, die ihr nicht ungeschminkt lassen wollt?



posted by Ipaintmyworld

5 Kommentare

LoveT. said... @ 25 March, 2012 12:57

Ein sehr hübscher Look ,man sieht gar nicht das er so schnell gemacht ist :)

LG

♥ Natalie said... @ 25 March, 2012 14:04

Ich find die Farbe auf dem Augenlid passt ganz toll zu der Farbe auf den Lippen! <3 Bezaubernd, mag ich!

Belle said... @ 25 March, 2012 21:46

Ein wunderschöner, cleaner Nude-Look. Wenn ich nur zehn Minuten habe, handhabe ich es meist ähnlich wie du und versuche,den Teint auszubessern und Rouge, Bronzer etc. aufzutragen. Wenn dann noch etwas Zeit ist, kommt ein schnelles, softes AMU, auch ähnlich wie bei dir und etwas Farbe auf die Lippen.

Lilly said... @ 26 March, 2012 14:10

steht dir sensationell gut der becca shimmering skin perfector! bei mir geht auch die meiste zeit des looks für die foundation und die highlighter drauf, der rest findet sich dann von selbst.
wenn es bei mir schnell gehen muss, muss auf jeden fall founation oder tinted moisturizer drauf, meine brauen müssen nachgezogen werden und die wimpern sollte ich auch tuschen. sonst sehe ich etwas seltsam aus, weil man die augenbrauen und die wimpern nicht sieht.

Anonymous said... @ 26 March, 2012 17:34

wenn die zeit rennt, dann ist es mir besonders wichtig, meine augenbrauen aufzufüllen.
aber nur ganz leicht.
und dazu einen "hauch" rouge. desweiteren werden unreinheiten mit concealer ausgeglichen.
make-up benutze ich für den alltag nicht,da reicht auch schon eine cremé.
die wimpern werden dann auch ganz schnell getuscht.dazu gehören die mascara-kleckse auch weg,weil mich sowas sehr stört,wenn man sich nicht sauber schminkt.

p.s: ich liebe dein blog!

Post a Comment