| 21 Kommentare ]

jenny - graphic

Ich schleiche mich dann auch mal auf den letzten Drücker an und gratuliere Jenny ganz herzlich zum einjährigen Blogiläum! Außerdem nehme ich die Gelegenheit wahr, an ihrem Contest mit dem Thema "Graphic" teilzunehmen. Deshalb folgen im Anschluss an die üblichen Fotos auch zwei kleine Spielereien.

jenny - graphic

jenny - graphic

jenny - graphic

jenny - graphic

jenny - graphic

Undalle, die denken, es sei spaßig gewesen, mir diesen Kram ins Gesicht zu pinseln, muss ich einen besseren belehren: Nachdem ich zwei Liquid-Eyeliner gekillt habe, musste mein Cremeliner dran glauben. Mit ihm ließen sich breite Linien zwar viel besser ausfüllen, bargen jedoch die Gefahr, jede bereits gezogene Linie durch unabsichtliche Handbewegung nachträglich zu verschmieren. Und Kinder, es ist überhaupt nicht lustig, wenn man quasi fertig ist und das Kleben einer jeden Pailletten, zum Drahtseilakt wird! Daher kann ich wohl ungelogen behaupten, dass es wohl das schwierigste war, was ich bisher gemacht habe. Denn abgesehen von Schmierfinkunfällen ist Symmetrie gleich noch mal eine extra Herausforderung, wenn man quasi nichts Korrigieren kann.

So, nachdem das gesagt ist, kann ich nun auch offenbaren, das ich trotz des fiesen Liners eine wahre Freude am Contest hatte. Und zwar vor allem an der Ideensuche und der Entwicklung des Konzepts. Denn ich habe mir nicht von ungefähr eines der beiden sehr offenen Themen heraus gesucht: Ich wollte mich austoben wie noch nie! Ich wollte auf Konventionelles verzichten und ein völliges Neuland für mich betreten. Ich wollte etwas düsteres und ausdrucksstarkes erschaffen, etwas jenseits jeglicher Schönheitskonzepte. Und ich wollte mit einer minimalistischen  Produktpalette arbeiten, um nicht von starken Linien abzulenken. Deshalb war das Thema "Graphic" einfach von Anfang an meines!
Als Inspirationsquelle dienten mir neben diversen organischen Graphiken vor allem Alexander McQueen, Alex Box und die Spring Colour Forecast Collection. Ich kann jedoch gar nicht sagen, welch einen unerschöpflichen Quell an Ideen ich im Netz bei meiner Recherche gefunden habe. Wirklich wunderbare Einflüsse, welche ich dann zerpflücken und für meine eigene Ideen verwenden konnte. Woooohu!

Verwendete Produkte: Mineralfoundation aus Eigenherstellung in einem nahezu weißen Farbton, diverse schwarze Eyliner (P2, u.m.a., L'Oréal), MAC Tippy Blush, MAC Bright Fuchsia Pigment, Pialletten. 

21 Kommentare

Mondperle said... @ 24 July, 2010 21:27

Das ist soo krass schön o0 Glaub ich gern, das so ein Kunstwerk höchst anstrengend ist.

Lilly said... @ 24 July, 2010 21:34

das ist super geworden, ich drücke dir fest die hufe, dass du gewinnst!

strawbemmy said... @ 24 July, 2010 21:36

ich bin hin- und hergerissen zwischen wundervoll und beängstigend! ;)
so oder so wirklich ein tolles endergebnis.

R.I.P. liquid eyeliner!

IPaintMyWorld said... @ 24 July, 2010 21:41

@ Mondperle:
Beim Abschminken war es auch lustig ;-)

@ Lilly:
Danke schön :-)

@ strawbemmy:
*Schweigeminute anstimm*

kuhlchikk said... @ 24 July, 2010 21:42

wow, ich bin echt begeistert, schaue mir den post echt schon zum 4 mal an! Toll!!!

kuhlchikk said... @ 24 July, 2010 21:43

oh sorry... ich habe die schweigeminute unterbrochen!!

IPaintMyWorld said... @ 24 July, 2010 21:49

@ kuhlchikk:
Bei so einem netten Kompliment, sei Dir die Störung der Andacht gern verziehen :-D

Emily van der Hell said... @ 24 July, 2010 22:18

Booaaah! Mir fehlen die Worte! oO

Die anderen Teilnehmer (inkl. mir) können ALLE einpacken!

★ASU★ said... @ 24 July, 2010 23:14

wow, ich bin schwer beeindruckt!! *___*

Goldmädchen said... @ 25 July, 2010 01:56

Mir bleibt die spucke...SOWAS...von....WEG!! Hammer <3

Valerie said... @ 25 July, 2010 11:10

Woooow das sieht spektakulärisch gigantomaterisch aus!!!
Mehr kann ich gar nicht dazu sagen außer vielleicht noch: Abartig genial!

Ach ja, und herzliches Beileid! Ich werde einen Kranz für die tragisch verschiedenen Liquid-Eyeliner schicken :D

Frau Kirschvogel said... @ 25 July, 2010 11:20

Madame, ich wusste, Du würdest uns nicht enttäuschen. Wieder einmal ist Dir ein kleines Meisterwerk gelungen. Dieses Makeup ist anbetungswürdig (und das ist mein voller Ernst!).

LaMiezée said... @ 25 July, 2010 11:22

Wunderschön!!
Du hast den Sieg jetzt schon in der Tasche :)

LG

IPaintMyWorld said... @ 25 July, 2010 14:37

@ Emily van der Hell:
Da wäre ich mir nicht so sicher *zu Valerie & Kirschvogel & kleine Schwester schiel*

@ ASU:
Danke :-)

@ Goldmädchen:
*lol*

@ Valerie:
Abartig genial? *rofl* Danke!

@ Frau Kirschvogel:
Danke schön ♥♥♥

@ LaMiezée:
Hast du schon die anderen Beiträge gesehen? Da sind ziemlich viele sau geile Beträge ;-)

Lenerl said... @ 25 July, 2010 14:52

Hammergeil!

Verdammt, ich sehe meine Felle alle davon schwimmen ;-) (Hatte ich denn überhaupt je Felle? *grübel*)

Sasy said... @ 25 July, 2010 15:05

WOW! Das nenn ich mal Kunst! Ganz tolle Idee, ist mal was ganz anderes!
Ich weiss gar nicht wem ich da jetzt die Daumen drücken soll, MrsElch, Asu, Dein Werk... alles so genial *.*

seelenmensch said... @ 25 July, 2010 22:45

Ich bin beeindruckt :] das ist kunst

IPaintMyWorld said... @ 25 July, 2010 23:54

@ Lenerl: Felle? Ich dachte, Meereswesen haben Schwimmhäute?

@ Sasy: Drück die Daumen doch einfach allen ;-) Schaden wird´s keinem.

@ Seelenmensch: Danke Ö__Ö

Russlaendisch said... @ 28 July, 2010 17:01

Der Look ist dir gelungen sehr ausdrucksvoll!

Warping said... @ 04 August, 2010 19:59

...
dafür finde ich gerade keine Worte... ich versuch's mal mit: WOW!? Holy fucking goodness!

Du hast dich echt selbst übertroffen und deine ganze Arbeit (Schminken und Recherche) haben sich ausgezahlt! Wahnsinn!

Lola Ropa Deportiva said... @ 06 August, 2010 09:04

I think is too sexy, I like it make up

Post a Comment