| 8 Kommentare ]

Posted by Ipaintmyworld


Bezugsquellen: Nars / HQ-Hair (Relaunch sehnlichst erwartet)
Preis: $ 33,- / £ 23,- / Rabattaktionen beachten
Farbbeschreibung: "Deep Purple and Pale Silver Lilac"
Look:  ipaintmyworld.blogspot.com/melusine

Ich bin noch nie einem matten Lila begegnet, welches sich problemlos verarbeiten ließ. Und auch bei Nars bildet der dunkle Ton keine Ausnahme: Ohne eine ebene Unterlage, wird er wahnsinnig fleckig. Aber auch mit Base und Puder darunter, erfordert es viel Mühe und Zeit, um die Farbe gleichmäßig auf die Lider zu bringen. Doch die Arbeit lohnt sich meiner Meinung nach durchaus, denn der kräftig strahlende Pflaumeton ist jede Mühe wert. Vor allem Mädels mit grünen oder grün-braunen Augen dürften damit zum niederknien aussehen. Voraussetzung ist jedoch, dass sie auffallen wollen, denn die Farbe ist nichts für Schüchterne.

Mit dem Highlighter gibt es hingegen überhaupt keine Schwierigkeiten beim Auftrag. Er deckt gleichmäßig, lässt sich blenden und macht auch sonst keine Zicken. Darüber hinaus ist er wesentlich interessanter als er mit auf den Swatches von Karla Sugar oder Temptalia erschien. Neben dem grauen Unterton, tritt in der Tat der in der Beschreibung prophezeite Einschlag ins Fliedrige deutlich zu Tage. Je nach Lichteinfall wirkt dieser Ton also durchaus verschieden, was ihm auf dem Auge eine schöne Dreidimensionalität verleiht.

8 Kommentare

graphology said... @ 02 February, 2011 19:09

Dieses DUO sieht so schön aus :-)

Bluebell said... @ 02 February, 2011 20:33

Mit der UDPP habe ich auch mit dem dunklen Lila keine Probleme.

Es ist wirklich ein wunderschönes Duo.

IPaintMyWorld said... @ 02 February, 2011 21:11

@ graphology: Jau.

@ Bluebell: Großflächig aufgetragen ist es auch mit der UDPP ein Stück Arbeit, die Farbe gleichmäßig hin zu bekommen. Möglich ist auf jeden Fall, aber eben nicht ganz einfach.

Sujata said... @ 02 February, 2011 22:02

Hey, du könntest gut Recht haben. Aber ich bekomme es manchmal einfach nicht hin. Dann sieht das so doof aus. Hast du da einen Tipp für mich?

IPaintMyWorld said... @ 02 February, 2011 22:18

@ Sujata:

Mit Tightlining klappt es meist ganz gut, die Lücke zu schließen. Sprich mit einem Liner, den man mit einem flachen Pinsel ganz eng an den Wimpernkranz setzt.

Da sieht man es ganz gut: http://www.youtube.com/watch?v=IunkBu5L7z0

Zusätzlich kann man noch die obere Wasserlinie anmalen, um den letzten Rest zu schließen. Wayne zeigt das ganze mit einem e/s, aber es geht auch mit Gel-/Creme-Linern oder Kajal. Wichtig ist halt nur ein flacher Pinsel. Ob der nun gerade wie bei Wayne ist, ist Wurscht. Ich nutze beispielsweise problemlos einen angeschrägten.

Sujata said... @ 02 February, 2011 22:50

Danke für das Video. Das werde ich mal ausprobieren. Die Wasserlinie habe ich oben sogar mit einem Kajal angemalt aber das hat keinen Unterschied gemacht.

lily puderquaste said... @ 05 February, 2011 15:42

hum... blöd. aber gut, dann muss ich es nicht kaufen :-) nee mal im ernst. schade! aber dein amu schaut toll aus. ist das matte lila ähnlich dem Make up For Ever lila?

IPaintMyWorld said... @ 07 February, 2011 02:28

@ Sujata:
Na, das hat doch ganz gut geklappt. Oder?

@ lily puderquaste:
Ich selbst habe den MUFE 92 nicht, aber auf den Swatches, die ich über Goggle gefunden hatte, ist er viel blaustichiger. Der Ton aus dem Nars Duo ist hingegen Pflaumig, also eher ein rötliches Lila. Guckst du hier.
PS: Süßer Nick!

Post a Comment