| 2 Kommentare ]

Puh, neben Arbeit und Uni komme ich schon gar nicht mehr dazu, durch die Läden zu tingeln und mir lustig Zeug auf den Arm zu malen, nützliche oder nutzlose Reviews zu tippern oder mir das Einkaufskörbchen vollzuladen. Es ist gerade mal Monatsmitte und ich habe fast schon alle meine Arbeitsstunden voll. Wenn ich also nicht bald mal einen arbeits- und unifreien Tag habe, laufe ich auf dem Zahnfleisch. Denn alles, wozu ich nach einem 12-14 Stunden Tag noch in der Lage bin, ist eine Runde Ally McBeal oder Gossip Girl zu gucken und an meinem Schal zu häkeln. Das passende Barett habe ich binnen eines Tages vollendet, mit dem Schal komme ich leider nur sehr langsam voran. Müüüüüüde.
Braucht noch jemand ein wenig mehr Freizeit?

2 Kommentare

mayla said... @ 18 November, 2009 11:20

Der Titel ist geil! Ich habe nun endlich Freizeit,hatte aber auch ein Jahr Dauerstress. Während meiner Examensarbeit habe ich 5 Staffeln "Stargate Atlantis" geguckt. Und ich mag die Serie nichtmal wirklich...
Das Barett sieht toll aus, die Farbe steht Dir sehr gut!

CAROLIIINE said... @ 18 November, 2009 19:16

stricken! stricken ist die lösung! dann hast du RITSCHRATSCH den schal fertig. mützen sind in der regel besser zu häkeln, aber schals: ich schwöre dir, stricken ist des rätsels lösung!

Post a Comment