| 3 Kommentare ]


 Von der dunkelblau schimmernden Farbe angelockt, habe ich mir doch tatsächlich einen Rival de Loop Nagellack ins Einkaufskörbchen gesteckt. Beim Auftrag war ich dann enttäuscht: Der Lack ist sehr transparent und man braucht mindestens 3 Schichten, um ein gleichmäßiges und streifenfreies Ergebnis zu erzielen. Außerdem empfinde ich den Pinsel als zu dick und zu kurz, um damit wirklich bequem arbeiten zu können. Beides wären Abstriche, die ich angesichts des günstigen Preises und der hübschen Farbe bereit wäre, zu machen. Doch der Nagellack braucht unheimlich lange zum trocknen! Mit einer Schicht Basecoat und 3 Schichten des Lacks habe ich mehrere Stunden damit zugebracht auf das Trocknen zu warten und dennoch bin ich am nächsten Morgen mit unschönen Stoffabdrücken auf den Nägeln aufgewacht. Deshalb lautet mein Fazit: Dieser Lack ist reine Geldverschwendung.

3 Kommentare

Sujata said... @ 02 January, 2010 22:27

och das ist ja schade. Ich hab einen Lack von RdL von dem ich bis auf die Haltbarkeit restlos begeistert bin. dann scheinen nicht alle Lacke von denen gut zu sein. Gut zu wissen. sonst hät ich mir da nochmal welche gekauft.

Glamerous said... @ 03 January, 2010 01:25

Schade, da die Farbe echt schön ist. Aber ein Lack der 3 Schichten braucht um zu decken wäre bei mir auch direkt durchgefallen.

PaintMyWorld said... @ 06 January, 2010 17:54

Sujata, vielleicht liegt es tatsächlich nur an der Farbe und manche Lacke sind okay und manche eben nicht?

Post a Comment