| 2 Kommentare ]

Weil heute das Finale ist bei GNTM und weil ich gerade wieder ein Mal auf Anni als Werbeträger für Max Factor aufmerksam gemacht wurde, gibt es ein bisschen Bildmaterial und belangloses Geschnatter ;-)

Ich muss gestehen, ich gucke die Sendung gern. Auch wenn ich weiß, dass natürlich KEIN wirklich Topmodel gesucht wird, sondern eine reine Werbefigur für den Sender, ein hübsches Gesicht für die Presse und die Sponsoren, die sich durch GNTM eine Platzierung zur besten Sendezeit und mit ewiglich hohen Quoten sichern. Und zwar innerhalb der Reklameblöcke wie auch dazwischen. Denn seien wir mal ehrlich, neben dem Unterhaltungsfaktor, sehen wir uns jeden Donnerstag einen beinahe 3-stündigen Dauerwerbemarathon an.

Da dies nun geklärt ist, erübrigt sich eigentlich schon fast das beliebteste aller Streitthemen in den Kommentaren der GNTM relevanten Videos auf YouTube: Wer ist die erfolgreichste aller Teilnehmerinnen? Die meisten tippen auf Lena oder Barbara, die Siegerinnen aus Runde 1 und 2.
Fakt ist, dass beide dicke Werbedeals abgesahnt haben.
Fakt ist auch, dass Lena sich hauptsächlich durch ihren Girl-Next-Door Look auszeichnet und deshalb vor allem kommerziellen Erfolg verbuchen kann. Neben dem eigenen Top Model Ableger für Österreich, hat sie sich unter anderem auch eine große H&M Kampagne sowie Deals mit Mexx gesichert.

Barbara hingegen hat eher mäßigen Erfolg im Inland. Was jedoch die ganzen kleinen Mädchen bei YT nicht wissen ist, dass es auch eine Welt außerhalb von Pro7 gibt und dass Barbara ein durchaus gefragtes Gesicht im Ausland ist. So hat sie einige wunderbare Editorials inklusive Cover ans Land gezogen hat und unter anderem für Blush Magazine Paris, Vogue Taiwan, Cosmopolitan Bride Türkei, Madame Figaro Griechenland, Glamour Griechenland, Mirror Griechenland, Marie Claire Türkei geshootet.

Wer nun denkt, die Flut an Barbaras Bildern wäre schon der Olymp des GNTM-Möglichen, der hat vermutlich ein Mädchen aus den Augen verloren. Wäre auch nicht verwunderlich, denn sie ist 2008 schon sehr früh wegen einer Gehirnerschütterung ausgeschieden. Die Rede ist von Vanessa Hegelmaier, welche derzeit zu den gefragtesten Nachwuchsmodels gezählt wird. Laut Vogue.de ist sie bereits in der Frühjahr- / Sommer-Saison 2010 für rund 20 Labels gelaufen und wurde diese Saison schon über 30 Mal gebucht. Und zwar nicht für irgend wen, sondern für namenhafte Designer wie Alberta Ferretti, Missoni und Moschino, Dolce & Gabbana, Louis Vuitton und Hervé Léger. Auch in den Modemagazinen und Werbeanzeigen dieser Welt kommt ohne Vanessas Gesicht nicht mehr aus, denn sie shootet unter anderem Editorials für Vogue Griechenland, Vogue UK , Elle, Maxi und W.



Via: Barbara Meier for Blush Magazine Paris / B.M. by Julia SallerB. M. for  Cosmopolitan Bride / B. M. by Bernd Bryant / Vanessa Hegelmaier for Louis Vuitton / V. H. for Amica / V. H. for Vogue / V. H. for Elle 

2 Kommentare

Caramelcreamable said... @ 10 June, 2010 21:28

Wow. Das wusste ich gar nicht.
Vanessa fand ich shcon immer toll.
Das Problem ist einfach, dass Heidi Klum und Konsorten einfach nicht auf das Potenzial sondern au die Schönheit gucken.
Und manche haben kein Potenzial, das ist einfach so.
Aber ich liebe GNTM auch. Auch wenn es eig. Schwachsinn ist, ist es doch immer wieder schön zu sehen wie die Mädels Trauer, Wut, Freude u.v.m. vor der Kamera ausleben.
Danke für diesen Post.
Vlt möchtest du mal auf meinem Blog vorbei schauen.?! Und mir eine kleine Kritik geben?
Das wäre echt seehr nett.
Dein Blog ist im Übrigen echt cool gemacht.
Liebe Grüße

MrsPetruschka said... @ 11 June, 2010 01:00

Es ist im Grunde eine Show der Oberflächlichkeit. Und das meine ich nicht ausschließlich negativ. Ohne Werbung und Werbeeinnahmen geht in diesem Business ja sowieso nix. Ich schaue GNTM eigentlich doch meist ganz gerne. Mir gefällt das Gesamtkonzept ganz gut, wenn mir Heidi Klum selbst schon öftermal auf die Nerven geht. Sie hat so eine Starre in sich, leider wirkt sie auf mich fast nur mehr künstlich. Dennoch weiß sie genau was sie tut, egal wieviele Gegner sie hat, im Business zieht sie ihr Ding durch.
Barbara ist eine sehr schöne Frau finde ich, danke für die tollen Bilder von ihr. :) An Vanessa kann ich mich so gar nicht erinnern, aber fein, dass sie es so weit geschafft hat. Ich freue mich sehr, dass Alisar dieses Jahr gewonnen hat, weil ich sie so wunderschön finde, wirklich wie eine Amazone. Hoffentlich kann sie von dem Sieg ordentlich profitieren.

Post a Comment