| 4 Kommentare ]


Sonntage sind die langweiligsten Tage der Woche. Selbst in einer Großstadt hat man kaum eine Möglichkeit, etwas zu unternehmen. Die Innenstadt ist wie ausgestorben, der Bürgersteig hoch geklappt. Wer einen schattigen Garten hat, darf sich glücklich schätzen und sich meines Neides sicher sein. Zur meiner Unterhaltung steht mir nämlich nur meinen Ventilator und einige neue Filter (siehe Spielerei mit dem Foto) zur Verfügung. Laaaaaaaaaaaangweilig!

4 Kommentare

Hormonkeks said... @ 27 June, 2010 12:40

also mir fallen spontan 3 sachen ein die ich hier in ner großen stadt machen kann, blöd nur das ich arbeiten muss und nix davon realisieren kann :(

strawbemmy said... @ 27 June, 2010 13:01

die situation ist hier anders.
alle menschen strömen in den park, an den see oder die gärten und ich schwimme gegen den strom, weil ich die bibliothek aufsuche. yay. nicht!
der filter scheint eine feine sache zu sein!
lg

Louina said... @ 27 June, 2010 21:21

Hört, hört. Und diese Hitze bringt einen Menschen um seinen Verstand.

Russlaendisch said... @ 10 November, 2010 00:12

Ich glaube da drunter ist ein Bild "versteckt"!?;-)

Post a Comment