| 8 Kommentare ]

Ich bin so ein hoffnungsloser Verpackungs- und Produknamensjunkie. Man kann mir fast jeden Quark andrehen, so lange dieser hübsch verpackt ist und einen tollen Namen hat. Zum Glück setzt mein Hirn zwar nicht völlig aus, so dass ich bei untragbaren Quality-Value-Money Verhältnissen auch mal verzichten kann. Aber dennoch - mein Herz ist anfällig und der Verzicht kommt einer Heldentat gleich. So träume ich heute noch davon, einem Lippenstift mit dem Namen "Lasterhaftes Flittchen" (Gilmore Girls, 2x16) zu besitzen - just for the name!

Da überrascht es eigentlich auch nicht, dass ich auf die Produkte der amerikanischen Unternehmens "Tokyo Milk" anspringe und Speichel produziere wie ein Hund Pawlows. Das Design ist nämlich eine perfekte Mischung aus Schlichtheit und Kitsch, ein bisschen Pseudo-Vintage, ein bisschen Pseudo-Asien, verlockend durch zuckersüße Namensgebung und ungewöhnliche Duftkreationen. Eine Symbiose, die sich bestens dazu eignet, in der heutigen Zeit gehypt zu werden, vor allem, weil die Produkte nicht an jeder Ecke angeboten werden und deshalb einen Hauch des Exklusiven versprechen.

Ein Glück, dass mich Magi auf einen Schuhhändler aufmerksam gemacht hat, welcher diese Marke nun auch führt: http://www.zalando.de/katalog/tokyo-milk. Ein Pech, dass ich nur knapp davor bin, in besinnungslosen Kaufrausch zu verfallen.

Pics: via - via - via
Official Website: http://www.tokyo-milk.com

8 Kommentare

LaMiezée said... @ 24 June, 2010 14:12

Oh Mann.. das hätte Zalando nicht machen sollen!! Ich surfe den halben Tag auf deren Seite und schwärme für diesen tollen Marken die ich sonst nur auf ausländischen Seiten gesehen habe..
Jelly Pong Pong, Burts & Bees..

Hast du eine Idee wie ich den Wunsch dort zu bestellen, am Besten verdrängen kann?
Ich werd sonst arm.. :D

Liebe Grüße

Frau Kirschvogel said... @ 24 June, 2010 14:18

Ö__Ö Waaaah, wie gemein! Das ist alles so wunder-wunderschön!

IPaintMyWorld said... @ 24 June, 2010 15:09

@ LaMiezée:
Ich sehe uns beide unter Brücken hausen, zwecks Mietkosteneinsparung, um gewisse Süchte zu finanzieren ;-)

@ Frau Kirschvogel:
I knew, you would like it :-)

amelie/magalie/belle said... @ 24 June, 2010 19:43

Böse Verführung! Die Verpackungen sehen wirklich ausgesprochen hübsch aus. Ich klick mich gleich mal durch Zalando^^
Liebe Grüße,
Amelie

ísafold robertsdottír said... @ 24 June, 2010 22:40

hör mir auf mit zalando! dieser shop ist teufelswerk!
seit einem video von den pixiewoos bin ich scharf auf einen bodybronzer von jelly pong pong. bisher habe ich ihn nur auf deren homepage gesehen und der dortige mindestbestellwert + kreditkarte als einziges zahlungsmittel waren mir immer ein dorn im auge. UND JETZT? jetzt gibt es das ganze bei zalando und das auch noch ohne versand ... welche ausrede habe ich da bitte noch? :)

my private jet said... @ 25 June, 2010 00:43

Krass, wie teuer die sind! Aber auf Verpackungen falle ich auch so oft rein... diese Tokyo Milk Sachen sind mir allerdings echt ein bisschen ÜBERkitschig ;)

IPaintMyWorld said... @ 25 June, 2010 14:25

@ Amelie:
Lieber nicht durch klicken, Zalando bööööööööööööööse.

@ ísafold robertsdottír:
Cute and evil walk hand in hand at Zalando Ö__Ö Wir werden alle noch arm.

@ my private jet:
Überkitschig? Dann sei doch froh, dass Du diesmal nicht auf die Verpackung rein fallen musst ~__~
Für mich er ja genau das richtige Maß an Kitchigkeit, weshalb ich mir wider Vernunft doch einen Balm holen werde. Die Duftbeschreibungen hören sich nämlich auch ziemlich spannend an. (Wääh, ich bin so schwach!)

MrsPetruschka said... @ 25 June, 2010 18:54

Ohje, ich bin da auch so ein Opfer. Je schöner und spezieller die Verpackung, desto eher bin ich zum Kauf verführt, ein Teufelskreis ist das. ;) Die Sachen sehen total hübsch aus.
Von diesem Zalando-Ding hab ich auch schon gehört, da läuft ja derzeit so eine witzige Werbung on TV. *mal gucken geht*
Mist, die liefern ja auch noch nach Österreich, und zahlen kann man mit PayPal auch, ARGH!

Post a Comment