| 4 Kommentare ]

Schminkmädchen hatte Mitleid mit mir und meinen "pilzkappenlosen" Muffins und hat mir ein Rezept für phänomenal leckere Schoggi-Muffins dagelassen. Ich habe zwar zwei Kleinigkeiten am Rezept verändert, wurde aber dennoch mit prallen Kappen ist belohnt. Vielen Dank dafür, liebes, böses Mädchen! Und Yay!

 
Zutaten:
  • 200 g Vollmilchschokolade (ich habe Zartbitter genommen)
  • 100 g Backmargarine (durch 3 EL Öl ersetzt)
  • 200 ml Vollmilch
  • 100 g saure Sahne
  • 1 Ei
  • 200-250 g Mehl
  • 1 EL feine Speisestärke
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 3 EL reiner Kakao (kein Getränkepulver)
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:
  1.  Die Schokolade in kleine Stücke hacken und ca. 30 g davon in einem Wasserbad schmelzen.
  2. Die Milch mit dem Ei und der sauren Sahne verquirlen.
  3. Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. Anschließend die beiden Flüssigkeiten und die restliche Schokolade mit einem Holzlöffel unterheben, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
  4. 20 Minuten backen (160° Umluft, Stichprobe machen). Die Muffins 10 Minuten in der Form ruhen und anschließend komplett erkalten lassen. Eventuell mit weißer Schokolade und/oder Schokoladenfiguren verzieren.


    4 Kommentare

    Schminkmädchen said... @ 29 September, 2009 18:47

    :D Ich hab richtig Muskelkater in den Wangen vom Schmunzeln@Eviltastisch schminktastische Schoko-Muffins, weißte das!? :D

    PaintMyWorld said... @ 29 September, 2009 19:58

    Lachen ist gesund ö_ö

    Katy said... @ 29 September, 2009 19:59

    mmmmmh lecker!!

    PaintMyWorld said... @ 12 December, 2009 03:15

    :-)

    Post a Comment